top of page
!

Ihr Antriebskomponenten Partner für
Kugelgewindetriebe (KGT) & Trapezgewindetriebe

Synonyme Kugelgewindetriebe: Kugelgewindespindel, Kugelrollspindel, Kugelumlaufspindel, Kugelschraube, Wälzschraubtrieb, ENG: Ball Screw

Synonyme Trapezgewindetrieb: Gleitgewindetriebe, ENG: Trapezoidal screw drive/ lead screw

Der Produktionsstandort der KSK Precise Motion a.s. in Kurim, Tschechien, begann bereits 1967 mit der Fertigung von Kugelgewindetrieben. Heute werden präzisionsgeschliffene KGTs von KSK in +42 Länder geliefert.

Neben der Fertigung von Kugelgewindespindeln werden in Kurim ebenfalls die zugehörigen Kugelgewindemuttern gefertigt, ebenso wie komplette Trapezgewindetriebe.

Wir freuen uns Sie zu Kugelgewindetrieben & Trapezspindeln beraten zu dürfen und laden Sie bereits im Vorfeld dazu ein unsere hochmoderne Produktion in Kurim zu besuchen.

Unsere Leistungen im Bereich Gewindetriebe

Geschliffene Präzisions- Kugelgewindetriebe (KGT)

  • Durchmesser von 5 bis +200mm

  • Längen bis zu 15,5 m

  • Dynamische Tragfähigkeit bis 4 000 000 N

  • Wirkungsgrad µ bis 97 %

  • Genauigkeitsklassen P0, P1, P3, P5, T5, T7
    (
    nach ISO 3408)

  • Werkstoffe für die Spindel:

    • Vergütungsstahl 1.7225 (42CrMo4)

    • Vergütungsstahl 1.7228 (50CrMo4)

  • Werkstoff für die Muttern:

    • 100CrMn6

Trapezspindeln

  • Trapezförmige Gewindeprofile:

    •  "Tr" Trapez nach DIN 103​

    • "S" Säge/ SAW nach DIN 513

    • "ACME" amerikanisches Trapez nach B.S. 1104

  • Durchmesser von 12 bis 100 mm 

  • Längen bis 10 m

  • Werkstoffe für die Spindel:

    • Werkzeugstahl 1.2767 (45NiCrMo16)​

    • Stahl 1.1213 (CF53)

  • Empfohlene Werkstoffe für die Mutter:

    • Gusseisen 0.6025 (EN-GJL-250; GG25)

    • Bronze 2.1030 (CW453K; CuSn8)

    • Kupfer CC483K, CuSn12

Sonderausführungen nach Kundenwunsch

  • Teleskopische Kugelgewindetriebe für z.B. Hebebühnen oder Hexapods.

  • Profillose Kugelgewindetriebe für z.B. Bewegungsmechanismen von Handhabungsvorrichtungen und Transporteinrichtungen

  • Linearaktuator z.B. als Alternative für Hydraulikzylinder oder im Allgemeinen für Arbeitshübe

Services für Kugel- und Trapezgewindetriebe

  • Reparatur, Instandsetzung, Generalüberholung von Kugelgewindetrieben & Trapezgewindespindeln der eigene Produktion als auch von Fremdfabrikaten.

    • Durchführung am Produktionsstandort in Kurim, CZ.

    • Gewünschte Einstellung der Vorspannung oder des Spiels der Kugelgewindemutter

  • Herstellung & Lieferung von neuen Produkten nach Reverse-Engineering.

Kontakt

Wir freuen uns Ihnen bei Ihrer Anwendung helfen zu können. Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder Email.

+49 711 459 98 775

vertrieb@hestego.de

Funktionen von Kugelgewindetrieben & Trapezspindeln

Kugelgewindetriebe und Trapezspindeln sind wichtige mechanische Komponenten, die in vielen Anwendungen des Maschinenbaus zum Einsatz kommen. Sie wandeln rotative Bewegungen in lineare Bewegungen um und werden unter anderem in CNC-Maschinen, Automatisierungsanlagen, und Präzisionsinstrumenten verwendet.

Beide Spindelarten spielen eine wichtige Rolle im Maschinenbau und haben je nach Anwendungsgebiet ihre spezifischen Vorteile. Die Auswahl zwischen einem Kugelgewindetrieb und einer Trapezspindel (Gleitgewindetrieb) hängt von den Anforderungen der jeweiligen Anwendung ab, einschließlich der erforderlichen Präzision, Belastbarkeit, Lebensdauer und des Budgets.

Kugelgewindetriebe
Kugelgewindetrieb doppelt gottisches Profil
  • Funktionen und Vorteile:

    • Hohe Positioniergenauigkeit und Wiederholbarkeit: Kugelgewindetriebe bieten eine außergewöhnliche Genauigkeit bei der Positionierung von Lasten. Diese Präzision ist entscheidend in CNC-Maschinen, Robotik, und Luft- und Raumfahrtanwendungen, wo Fehler im Mikrometerbereich kritische Auswirkungen haben können.

    • Geringe Reibung und hoher Wirkungsgrad: Die wälzende Bewegung der Kugeln zwischen der Spindel und der Mutter reduziert die Reibung deutlich im Vergleich zu traditionellen Gewindespindeln, bei denen eine gleitende Bewegung vorliegt. Dies führt zu einem Wirkungsgrad von bis zu 90% oder höher, was die benötigte Antriebsenergie minimiert und die Systemeffizienz verbessert.

    • Längere Lebensdauer und geringerer Verschleiß: Aufgrund der geringen Reibung erfahren Kugelgewindetriebe weniger Verschleiß und haben somit eine längere Lebensdauer. Dies ist besonders wichtig in hochbelasteten oder kontinuierlich laufenden Systemen.

  • Technische Eigenschaften:

    • Vorspannungstechniken: Um das Spiel zwischen Spindel und Mutter zu eliminieren, werden Kugelgewindetriebe oft vorgespannt. Dies erhöht die Systemsteifigkeit und verbessert die Start- und Stopdynamik des Antriebs:​​

      • ​Vorspannung durch Distanzring

      • Vorspannung durch Differenz in der Steigung des Mutterngewindes

      • Vorspannung durch Versatz zwischen den einzelnen Gängen des Mutterngewindes

      • Vorspannung durch Kugelauswahl (4-Punkt)

    • Kugelrückführungssysteme: Um eine kontinuierliche Bewegung zu ermöglichen, müssen die Kugeln von einem Ende der Mutter zum anderen zurückgeführt werden. Es gibt verschiedene Konstruktionen für Kugelrückführungssysteme, die je nach Anwendung und erforderlicher Präzision ausgewählt werden.

    • Schmierung: Eine angemessene Schmierung ist entscheidend für die Leistung und Lebensdauer eines Kugelgewindetriebs, z.B. über integrierte Schmiernuten und -kanäle, um eine gleichmäßige Verteilung des Schmiermittels sicherzustellen.

    • Kühlung: Je nach Anforderung besteht auch die Möglichkeit die Kugelgewindemutter und/ oder die Kugelgewindespindel zu kühlen. Solche Lösungen ermöglichen den Einsatz von KGTs in Bereichen, die sonst zu heiß wären oder erhöhen durch die reduzierte Wärmeausdehnung die Genauigkeit von Werkzeugmaschinen oder Messgeräten.

Kugelgewindetriebe zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, auch unter anspruchsvollsten Bedingungen außerordentliche Präzision und Effizienz zu liefern. Diese Eigenschaften machen sie unverzichtbar für hochspezialisierte Anwendungen, in denen Genauigkeit und Energieeffizienz kritische Faktoren darstellen.

Trapezspindeln
Trapezgewindetrieb
  • Funktionen und Vorteile:

    • Anpassungsfähigkeit an verschiedene Lastanforderungen: Durch die Auswahl unterschiedlicher Flankenprofile können Gleitgewindetriebe für spezifische Lastverteilungen und Kraftübertragungen optimiert werden. Dies erlaubt eine fein abgestimmte Anpassung an die jeweiligen Anwendungsbedingungen.

    • Hohe Robustheit in rauen Umgebungen: Ihre einfache Konstruktion ohne empfindliche Komponenten wie Kugeln macht sie besonders widerstandsfähig gegenüber Umwelteinflüssen wie Staub, Schmutz und Feuchtigkeit. Dies prädestiniert sie für den Einsatz in der Landwirtschaft, Baumaschinen und anderen Außenanwendungen.

    • Selbsthemmungsfähigkeit: Einige Flankenprofile, insbesondere das Trapezgewinde, bieten inhärente Selbsthemmungseigenschaften, die eine Last ohne externe Bremse oder Rückhaltemechanismen in Position halten können. Dies ist ein kritischer Vorteil in Sicherheits- und Halteanwendungen.

  • Nachteile und Herausforderungen:

    • Verschleißbedingte Präzisionsverluste: Der ständige direkte Kontakt zwischen den Gewindeflanken führt zu Verschleiß, der über die Zeit zu einer Abnahme der Präzision führen kann. Dies erfordert regelmäßige Überwachung und gegebenenfalls Austausch der Komponenten, um die Funktionsfähigkeit des Systems zu gewährleisten.

    • Geringere Energieeffizienz: Der Wirkungsgrad von Gleitgewindetrieben ist im Vergleich zu Kugelgewindetrieben deutlich niedriger. Die höhere Gleitreibung erfordert mehr Antriebsenergie, um dieselbe Bewegung zu erzielen, was in energieintensiven Anwendungen zu höheren Betriebskosten führen kann.

  • Technische Eigenschaften:

    • Materialauswahl: Die Wahl des Materials für Spindel und Mutter hat einen erheblichen Einfluss auf die Leistung und Lebensdauer des Gleitgewindetriebs. Häufig verwendete Materialien umfassen Bronze für die Mutter wegen ihrer guten Gleiteigenschaften und Stahl für die Spindel wegen seiner Festigkeit und Verschleißfestigkeit.

    • Schmierung: Die Art und Weise der Schmierung spielt eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung von Verschleiß und der Aufrechterhaltung der Effizienz. Fett- und Ölschmierungen sind gängig, wobei in einigen Fällen auch selbstschmierende Materialien oder spezielle Beschichtungen zum Einsatz kommen, um die Wartungsanforderungen zu reduzieren.

Gleitgewindetriebe bieten eine praktikable Lösung für Anwendungen, in denen Robustheit und Kosten wichtiger sind als höchste Effizienz und Präzision. Ihre Auswahl und Konfiguration erfordern eine sorgfältige Abwägung der spezifischen Anforderungen der Anwendung, um eine optimale Leistung sicherzustellen.

Anwendungsindustrien von Gewindetrieben

Gewindetriebe finden aufgrund ihrer Präzision, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit in vielen verschiedenen Industrien Anwendung. Folgend eine Übersicht der Bereiche unserer Kunden.

  • Anwendungsbeispiele der Werkzeugmaschinenindustrie

    • Bohrwerke, Drehmaschinen, Schleifmaschinen, Fräsmaschinen, Bearbeitungszentren, Bohrmaschinen, Drahterodiermaschinen, Laserschneidmaschinen, Elektrische Pressen, Abkantpressen, Räummaschine, Holzbearbeitungsmaschinen

  • Anwendungsbeispiele der Kunststoffindustrie: ​

    • Spritzgussmaschinen, Extrusionsanlagen​

  • Anwendungsbeispiele der Automobilindustrie:​

    • Lenksysteme, Wagenheber​

  • Anwendungsbeispiele der Halbleiterindustrie:​

    • Bohrmaschinen für Leiterplatten, Lithografische Maschinen, Kondensationslötsysteme​

  • Anwendungsbeispiele der Luftfahrtindustrie:​

    • Flügelspoiler- & Klappen-Aktuatoren, Hebesysteme, Bremssysteme

  • Anwendungsbeispiele der Industrieroboter:​

    • Kartesische, artikulierte oder SCARA-Roboter

  • Anwendungsbeispiele der metallurgischen Industrie:​

    • Formenbau​

  • Anwendungsbeispiele der Nuklearindustrie:

    • Brennstabregel- & Wechselsysteme

  • Anwendungsbeispiele der Metrologie, Anwendungsbeispiele:​

    • Koordinatenmessgeräte (KMG), 3D-Messmaschinen, industrielle Computertomografie​

  • Anwendungsbeispiele der Unterhaltungsindustrie:​

    • Hebesysteme von Bühnen in Theatern/ Musicals, Vergnügungsattraktionen​

  • Anwendungsbeispiele der Medizintechnik, Anwendungsbeispiele:​

    • Röntgengeräte, medizinische Apparate​

 

Kugelgewindetriebe bzw. Aktuatoren werden auch gerne als Ersatz für Hydraulikzylinder eingesetzt, womit noch weitere Industriebereiche bedient werden.​

ITS_Group_KSK_EN_C.jpg

KSK Precise Motion a.s.

Besuchen Sie auch gerne unser Produktionsunternehmen:

KSK Precise Motion a.s. aus Kurim, Tschechien.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und profitieren Sie von besonderen Angeboten indem Sie sich bei unserem Newsletter anmelden oder unsere LinkedIn Seite besuchen.

bottom of page